Trail Running: Neue Wege ins Glück

Fotos: obwalden-tourismus.ch und zVg

Melchsee-Frutt | Es gibt Orte, die schlicht guttun. Dazu zählt die Hochebene von Melchsee-Frutt auf 2000 m ü. M. Hier kann man aus dem Alltag ausbrechen, in die Natur eintauchen, zur Ruhe kommen und alle Zeit vergessen.

Neue Energien schenkt auf dem weiten Hochplateau von Melchsee-Frutt nicht nur eine Wanderung oder Bike-Tour entlang der vier Bergseen oder auf den verlassenen Wegen zum Hochstollen; auch Trail Running befreit den Kopf von stressigen Gedanken und hilft zur Enspannung. Gemeinsam mit dem ehemaligen Marathonläufer und Europameister Viktor Röhtlin haben die Sportbahnen Melchsee-Frutt drei neue Trails für jedes Fitnesslevel konzipiert für gemütliche Genussläufer mit wenig Trailerfahrung über sportlich Ambitionierte bis hin zu Trailmaniaks, die abends im Bett so richtig schön müde sein wollen.

Blauer Trail, 9.5 km, +/- 175 hm, leicht

Von der Bergstation führt der Trail im Gegenuhrzeigersinn einmal um den Melchsee, dann über Distelboden zum rechten Ufer des Tannensees. Während der Seeumrundung lässt sich das Bergpanorama bestaunen, das sich im See spiegelt. Unterhalb des Bonistocks läuft man weiter, sanft an den Melchsee heran und am «Frutt Mountain Resort» vorbei zurück zum Ausgangspunkt.

Roter Trail, 14.5 km, +/- 655 hm, anstrengend

Vom Melchsee zweigt der Trail bei der Talstation Balmeregg rechts ab und führt neben dem Skilift zum Balmeregghorn hoch. Die Waden brennen, dafür wird man oben mit einem Gipfelerlebnis belohnt. Es folgt ein fantastischer Grat-Run hinab nach Tannalp. Von dort gehts hoch zum Bonistock und dann nur noch bergab zurück zum Ausgangspunkt.

Schwarzer Trail, 24 km, +/- 1120 hm, herausfordernd

Sie lassen Melchsee und Tannensee hinter sich und laufen über einen wunderschönen Grat hoch zum Balmeregghorn. Auf Bernerboden gehts weiter zur Planplatten. Beim Hääggenstubeli startet dann der Aufstieg zum Hochstollen, anfangs durch Alpweiden, später entlang felsiger Wege. Oben beim Gipfel sind alle Strapazen vergessen. Unglaublich sind die 360° Rundsicht und die Tiefblicke auf dem Rückweg via Abgschütz und dem Blauseeli.

Praktisches

Die Infobroschüre ist im Infobüro Kerns erhältlich.


Sportbahnen Melchsee-Frutt

Sarnerstrasse 1

6064 Kerns

+41 (0)41 669 70 60

melchsee-frutt.ch