Goldau: Sommer im Tierreich

Fotos: zVg

Der Natur- und Tierpark Goldau liegt mitten im wildromantischen Bergsturzgebiet. Auf 42 Hektaren lassen sich über 100 europäische Wildtierarten wie Bären, Wölfe, Füchse, Bartgeier und Wildkatzen in ursprünglicher Natur und aus nächster Nähe beobachten. In der grosszügigen Freilaufzone warten Mufflons und Sikahirsche auf Futterwürfel. Eine besondere Attraktion ist die Gemeinschaftsanlage für Bär und Wolf. Dazu laden zahlreiche Grillstellen, Picknick-Plätze, Abenteuerspielplätze und das Restaurant «Grüne Gans» zum Verweilen ein. Hier unsere drei Highlights für den Sommer.

DER HITZE ENTFLIEHEN

30°C im Schatten. Der Asphalt flimmert. Doch im Natur- und Tierpark Goldau ist für Abkühlung gesorgt. Rund 100 heimische und europäische Wildtierarten zeigen es vor. Jedes Gebüsch, jeder Baum wird zum Schattenspender; jede Wasserquelle und jedes noch so kleine Gewässer zum Erfrischungsbad. Meister Petz vergnügt sich im Bärenbecken; Enten und Gänse gehen im Blau- und Waldweiher auf Tauchstation. Mufflons und Sikahirsche stillen ihren Durst am Trinkbrunnen. Klar, dass da auch die kleinen menschlichen Besucher den Kopf unter den nächsten Wasserstrahl halten oder gar gleich ins kühlende Nass springen wollen. Gelegenheit dafür gibt es zum Beispiel am grossen Springbrunnen auf dem Panoramaplatz. Dazu noch ein feines Glacé im Schatten beim Restaurant «Grüne Gans» und der Sommertag ist perfekt!

SICH AUF SPUREN SUCHE BEGEBEN

Futterraub im Tierpark Wer hat sich in der Futterküche ganz frech den Bauch vollgeschlagen? Diese Frage beschäftigt kleine und grosse Detektive auf dem Rätselpfad im Natur- und Tierpark Goldau. Die Spurensuche nach dem Dieb des Früchtekorbs startet direkt nach dem Eingang und führt quer durch den Park und vorbei an den verschiedensten Tieren. Bei jedem Posten lernen die Kinder verdächtige Tiere kennen und können rätseln, wer den Diebstahl begangen hat. Wer glaubt, den Schuldigen und seinen Komplizen aufgedeckt zu haben, der kann am Ende über ein Online-Formular an einem Wettbewerb teilnehmen. Jeden Monat wird aus allen richtigen Einsendungen ein Meister-Detektiv ausgelost. Ende September 2021 gibt es eine zusätzliche Verlosung mit tollen Preisen: Eine Führung «Backstage im Natur- und Tierpark Goldau» inklusive eines Besuches der Futterküche, Jahreskarten und Tageseintritte.

HINTER DIE KULISSEN BLICKEN

Willkommen mittendrin! Auf verschiedenen Themen-Streifzügen mit TierparkRangern erhalten Besucher faszinierenden Einblicke in den Natur- und Tierpark Goldau. So lernt man im Zuge der Tour «Dämmerungsaktiv und Mondscheintarif» die dämmerungs- und nachtaktiven Tiere des Parks kennen, taucht im Zuge der Führung «Goldauer Urwald» in das Naturschutzgebiet im Goldauer Bergsturz ein oder blickt Tierpflegern bei ihrer Arbeit über die Schultern. Alle Angebote und Preise finden Sie auf der Webseite.

Praktisches

Natur- und Tierpark Goldau

Parkstrasse 40

6410 Goldau

+41 (0)41 859 06 06

tierpark.ch