Spot
INSIDER TIPPS FÜR
SCHWEIZ-ENTDECKER

KONTAKT

FOTO

MAGAZIN

TRENDING: Tipp der Woche

Freiberge: Weit und wild

Le Noirmont | In den letzten Jahrzehnten hat sich vieles geändert. Doch die Freiberge haben ihren einzigartigen Charakter bewahrt. Hier findet man noch unberührte Landschaften und sich treu gebliebene Menschen.

INSPIRATION

Wildnis vor der Haustüre: Wildtierpark Langenberg

Langnau am Albis | Braunbär, Steinbock, Wolf, Wildschwein und andere Artgenossen insgesamt neunzehn einheimische und ehemals einheimische Säugetierarten haben im Wildtierpark Langenberg in naturnahen Anlagen ein Zuhause gefunden. Was vor mehr als 150 Jahren als «Wildgarten» begann, ist heute ein wissenschaftlich geführter Zoo, der in eine spannende Tierwelt eintauchen lässt. Familie Grossmann war vor Ort.

150 Jahre Hirschpark: Die Platzhirsche von Rapperswil

Rapperswil | Sie gehören zu Rapperswil wie die Rosen! 1871 wurden die ersten Hirsche auf dem Lindenhügel einquartiert. Zum 150-jährigen Jubiläum feiert die Stadt ihre Hirsche und erinnert sich dabei an die eigene Gründungssage.

Tierisch viel erleben

Grossraum Zürich | Zugegeben: Es liegt vielleicht im ersten Moment nicht auf der Hand. Wenn man Rentiere, Lamas und Wasserskorpione hört, denkt man vielleicht nicht sofort an den Grossraum Zürich. Doch wer recherchiert, ist überrascht: Direkt vor unserer Haustüre gibt es Ungewöhnliches zu erleben. Hier drei Highlights:

SPOT FOTOWETTBEWERB

Teilnehmen


















Tell-Trail Etappe 8: Vollendetes Gipfelglück

Lungern-Sörenberg | Was für ein Finale! Die achte und letzte Etappe des 156 km langen Tell-Trails führt vom smaragdgrün schimmernden Lungernsee über den höchsten Gipfel Luzerns, das Brienzer Rothorn, bis nach Sörenberg. Unterwegs wandelt man entlang luftiger Grate und durch blumenübersäte Wiesen, das Bimmeln der Kuhglocken im Ohr und Postkartenpanoramen aus Bergen und Seen vor Augen.

Erlebnisregion Mythen: Herbstabenteuer im Herzen der Schweiz

Unvergessliche Momente in der Erlebnisregion Mythen vom See- bis zum Bergausflug ist die Auswahl diesen Herbst kunterbunt. Wir haben drei Perlen für Sie herausgepickt.

Aletsch Arena: Ab an die Herbstsonne!

Bettmeralp | Glückliche Wanderferien mit der Familie? Das geht! Kommen Sie doch ein Stück mit: In Gedanken beim Lesen oder in Wanderschuhen mit Rucksack und Karte. Wir zeigen Ihnen befreite Momente am Grossen Aletschgletscher.

Buchtipp: Seele des Welterbes

Imposante Bergketten, urige Täler und das grösste zusammenhängend vergletscherte Gebiet der Alpen: Das UNESCO Welterbe Swiss Alps Jungfrau-Aletsch gehört zu den spektakulärsten Hochgebirgslandschaften der Welt und repräsentiert mit Eiger, Mönch und Jungfrau sowie dem Grossen Aletschgletscher das Herz der Alpen. Raphael Schmid und Luzius Theler haben den Zauber und die Einmaligkeit dieser Landschaft in ihrem Bildband «Seele des Welterbes» erfasst.

Art Basel 2021: Die Kunstwelt trifft sich in Basel!

Die Art Basel gilt als führende Weltmesse des internationalen Kunstmarktes. Die hochkarätigen Ausstellungen präsentieren verschiedene Kunstformen, darunter sowohl Werke moderner Meister als auch Arbeiten von aufstrebenden Talenten.

Gratwanderung Stanserhorn-Engelberg: Aufbruch ins Freie

Stanserhorn-Engelberg | Allein durch die Natur streifen... Diese Sehnsucht ist nicht neu. Doch gerade jetzt zwischen Overtourismus, Instagram-Hype und der alles dominierenden Pandemie ist der Wunsch nach Abstand, Weite und unberührter Natur grösser als je zuvor. Und tatsächlich gibt es sie noch, die einsamen Orte direkt vor unserer Haustüre, wo man zwischen Himmel und Erde neue Perspektiven finden kann. Justin und Karel wurden auf der neuen Gratwanderung vom Stanserhorn nach Engelberg fündig.

ächt Schwyz-Herbstpass: Herbstglück leicht gemacht

Schwyz | Der Herbst ist eine besondere Zeit. Ein zarter Hauch von Gold legt sich über Berggipfel und Seen, die Bäume leuchten, die Sicht ist weit und klar. Unweigerlich zieht es uns in die Natur...speziell in diesem Jahr. Mit dem neuen ächt SCHWYZ-Herbstpass erleben wir die Vielfalt vor unserer Haustüre ganz einfach und günstig.

Berg-Bahn-Bad Kombi: Rundum glücklich auf der Rigi

Rigi | Königliche Momente gibt es auf der Rigi am laufenden Band. Seit 600 Jahren gilt die Königin der Berge als Ort der Erholung inmitten der Bergwelt. Zurecht, bezeugen wir.

Sonnige Aussichten auf der Klewenalp

Beckenried | Die Klewenalp hat hochkarätige Nachbarn und ebenso spektakuläre Aussichten. Trotzdem liegt die Nidwaldner Ausflugsregion dem hektischen Trubel anderer Regionen fern. Das kommt ihr zugute. Fernab der Massen kommen hier Besucher aller Art voll auf ihre Kosten.

Trailrunning: Zug um Zug um den Kanton

Baar | Sportliche Grenzerfahrungen können sehr unterschiedlich sein. Mal fordert die Weite, mal die Höhe, mal die Steigung. In Zug kommt eine ganz neue Dimension hinzu: Der Streckenverlauf. Auf rund 110 km führt eine Tour die Kantonsgrenze entlang vom tiefsten bis zum höchsten Punkt und über den Zugersee. Unsere Autorin hat es einfach mal laufen lassen.

Zug: Bleiben lohnt sich!

Zug | Natürlich könnte man auch nur für einen Tag nach Zug reisen. Doch es wäre schade, denn Hotels wie das «Zugertor» und Erlebnisorte wie «Freiruum» zelebrieren eine Gastlichkeit, für die es sich zu verweilen lohnt.

Grosser Herbstverkauf: Velofans aufgepasst!

Wer mit einem Fahrzeug der Willisauer Firma «Rent a Bike» unterwegs ist, setzt auf ein Qualitätsprodukt von einem führenden Hersteller. Die Flotte ist stets topaktuell; die gebrauchten Fahrzeuge werden alljährlich als Occasionen zu attraktiven Preisen verkauft.

Lausanne tischt auf

Lausanne | Nur der Gastronomie wegen kommen wohl die wenigsten Besucher nach Lausanne. Aber man könnte es. Die Hauptstadt des Waadtlandes hat die Kunst des «Savoir-vivres» perfektioniert. Dazu gehört ein kulinarisches Angebot, um das sich problemlos ein wunderbarer Tag planen lässt.

Auf und davon: Kurzurlaube mit Langzeiteffekt

Romantik, Kulinarik, Wellness, Geschichte, Natur und Sport packen Sie Ihre Koffer und lassen Sie alles zurück, auch Ihren Pass. Ihre kostbare freie Zeit ist selten so unkompliziert genussvoll und erlebnisreich wie bei folgenden fünf Schweizer Gastgebern. Lassen Sie sich inspirieren!

Emmental: Eine Herbstliebe

Das Emmental ist eine kleine Schatztruhe. Zwischen wildromantischen Hügeln und saftigen Wiesen gibt es viel zu erleben. Ob mit dem Velo, zu Fuss oder dem Rössliwagen entdecken Sie das vielfältige Angebot und erleben Sie echte Gastfreundschaft!

Tessiner Kastanien: Eine runde Sache

Alto Malcantone | Herbstzeit ist Kastanienzeit: Das Tessin ist untrennbar mit der Geschichte der Esskastanie verbunden. Diente sie früher als Lebensgrundlage für die Bevölkerung, ist sie heute Anlass jährlich stattfindender Kastanienfeste und wird als regionale Delikatesse gefeiert. Einer, der in den Kastanienplantagen zwischen Vergangenheit und Gegenwart unterwegs ist, ist Carlo Scheggia Revierförster, Traditionsverfechter und Visionär in einem.

Benvenuti: Drei Herbsttipps im Tessin

Im Tessin geht der Sommer jetzt in die Verlängerung. Die Sonne scheint, die Natur beginnt sich zu verfärben und in der Luft liegt der Duft frisch gerösteter Kastanien. Es tut richtig gut, hier eine kleine Auszeit zu verbringen. Dazu haben wir drei Herbsttipps für Sie gesammelt.

Tropenhaus Frutigen: Ferne Welten so nah

Frutigen | Costa Rica oder Bali? Ferien in den Tropen sind im Moment ein schwer erfüllbarer Traum. Doch das Fernweh kann man auch in der Schweiz stillen und dabei viel erleben. Die Familie Geiger berichtet.

3-Generationen on Tour: Unsere bunten Herbsttipps

Goldene Lärchen, blaue Bergseen und weisse Gipfeln, duftende Marroni und bunte Blätterhaufen Blicken Sie um sich. Der Herbst steckt voller farbenfroher Erlebnisse! Wir haben drei Ausflüge mit Kindern für Sie ausgewählt.

Noch mehr Kambly: Kambly Erlebnis im neuen Kleid

Trubschachen | Im neu gestalteten «Kambly Erlebnis» wird Freude und Genuss in hohem Masse zelebriert. Interaktiver, verspielter und lebendiger denn je werden Besucher durch die Welt der beliebtesten Biskuitmarke der Schweiz geführt. Ergänzende Angebote machen den Besuch zu einem abwechslungsreichen Tagesausflug. Im Interview verrät Ursula Leuenberger, Projektleiterin des Umbaus, Hintergründe und Highlights.

W E I T E R