Spot
INSIDER TIPPS FÜR
SCHWEIZ-ENTDECKER

KONTAKT

FOTO

MAGAZIN

TRENDING: Tipp der Woche

Langlauf: Auf die Latten!

Landesweit | In der Schweiz liegt das Langlaufen im Trend. 200 Langlaufgebiete mit über 5'000 Loipenkilometer stehen zur Auswahl. Manche öffnen bereits im November. Damit jeder seine persönliche Traumloipe findet, haben wir drei Tipps für Sie gesammelt...

INSPIRATION

SAVE THE DATE: Veranstaltungstipps im November 2020

Event-Highlights: Auch im Corona-Herbst gibt es in der Schweiz etwas zu erleben. Hier eine kleine Auswahl an Veranstaltungen, die Sie sich im November nicht entgehen lassen sollten.

Schwyzer Landschaften: Natürliche Vielfalt

Schwyz | Im Herzen der Schweiz präsentiert sich ein aussergewöhnliches Naturspektakel: schroff und lieblich, bunt und karg, still und lebendig zugleich. Auf zahlreichen Wanderungen jenseits ausgetretener Pfade lädt die Schwyzer Bergwelt dazu ein, bewusst in die Abgeschiedenheit einzutauchen.

Auf Achse in Zürich und Umgebung

Zürich und Umgebung | Wanderschuhe schnüren, Rucksack packen und raus ins Vergnügen: Mit Bahn, Bus, Tram, Luftseilbahn oder Schiff lassen sich im Herbst zahlreiche schöne Plätze im ZVV-Gebiet erkunden. Wer dabei die neue Freizeit-App nutzt, punktet zusätzlich.

SPOT FOTOWETTBEWERB

Teilnehmen


















Klewenalp-Vierwaldstättersee: Das Wasser im Blick

Klewenalp-Vierwaldstättersee | Wasser und Berge diese Kombination bringt Spass für die ganze Familie und hält viele Attraktionen gleichzeitig bereit, wie ein vielseitiger Tagestrip beweist: Mit dem Velo und zu Fuss führt die Tour vom Vierwaldstättersee zu einem Wasserfall und von der Risletenschlucht hinauf zur Stockhütte. Doch das Beste wartet zum Schluss

Wanderbare Rigi: Vom Wanderklassiker bis zum Geheimtipp

Rigi | Die Rigi wird ihrem Namen «Königin der Berge» gerecht nahezu königlich liegt sie wie eine Halbinsel zwischen dem Lauerzer-, Zuger- und Vierwaldstättersee. 120 Wanderkilometer locken mit beeindruckender Rundumsicht. Zur Einstimmung auf das nächstjährige Jubiläum stellen wir zwei historische Wandertouren vor.

Auf Schusters Rappen durchs Haslital

Meiringen/Hasliberg | Das Haslital gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen des Berner Oberlandes: Während die Aare hier durch wilde Schluchten schäumt, erklimmen Wanderer an anderer Stelle sonnige Höhen mit glitzernden Bergseen. Die Ferienorte Meiringen und Hasliberg sind ideale Ausgangsorte für herbstliche Ausflüge in den Bergen.

Inspiration für Wandervögel

Vom kurzen städtischen Spaziergang bis zum mehrtägigen Abenteuer über Pässe und Täler wir haben pünktlich zum Beginn des Wanderherbsts aktuelle Buchtipps zum Thema Wandern für Sie gesammelt.

Solothurn: Eine Auszeit voller Geschmack

Solothurn | Savoir-vivre nach bester Solothurner Art: In der quirligen Barockstadt an der Aare erleben Gourmets ein Fest für alle Sinne. Bei einem Ladys-Weekend mit den besten Freundinnen kommt man so manchem kulinarischen Geheimnis auf die Spur. Und der Poesie ganz nahe.

Emmentaler Schaukäserei: Runde Sache

Affoltern i.E. | Oft kopiert, nie erreicht! Seit 800 Jahren wird der Emmentaler AOP, das Original, inmitten der Högger, Eggen und Chrächen des Emmentals hergestellt. Was den löchrigen, weltberühmten Käse so besonders macht, erlebt man hautnah in der Schaukäserei in Affoltern i.E. Vier Käsereigebäude aus verschiedenen Epochen laden hier zu einer erlebnisreichen Reise durch die Welt des Emmentaler AOPs.

Tamaro Park: Ein Ticket zwei Erlebniswelten

«Berg oder Wasser?» lautet an warmen Sonnentagen vielerorts die Qual der Wahl. Nicht so am «Tamaro Park» nur 10 Fahrtminuten von Lugano entfernt. Hier stellt sich vielmehr die Frage, womit man beginnt: mit dem Monte Tamaro oder dem «Splash e Spa?»

Genussvolle Auszeit im Tessin: Auf neuen Gleisen zu alten Wegen

Rivera | Bald reist man noch schneller in den Süden die geplante Eröffnung des neuen Ceneri-Basistunnels Ende 2020 macht es möglich. So bleibt auch vor Ort mehr Zeit, um das vielseitige Angebot zu geniessen. Sei es mit einer Wanderung auf dem neuen Themenweg über den Monte Ceneri oder einer kulinarischen Shoppingtour auf dem Markt von Bellinzona.

Verführerisches Emmental: Wo sich Geniesser wohlfühlen

Trubschachen | Das Emmental hat viel mehr zu bieten als man ahnt: beeindruckende Naturlandschaften, zauberhafte Velorouten, schöne Wanderwege und freundliche Menschen. Seit Generationen lebt und pflegt man hier Tradition, Nachhaltigkeit und Qualität auf kompromisslosem Niveau. Wer die Heimat der Kambly-Biskuits besucht, kann sich leicht davon überzeugen.

150 Jahre Rigi Bahnen: Lebendige Geschichte

Rigi | Im Jahr 2021 wird die erste Bergbahn Europas 150 Jahre alt. Die Rigi Bahnen feiern diesen historischen Moment der schweizerischen Bahn- und Tourismusgeschichte mit einem gebührenden Jahresprogramm. Die Vorbereitungen auf den Programmhöhepunkt am 21. Mai 2121 laufen auf Hochtouren. Schon jetzt kann man in die Geschichte eintauchen.

Schmetterlingspfad: Aus Grau wird bunt

Lungern | Die Zentralbahn, die mit dem LuzernInterlaken Expressvon Luzern über den Brüningpass nach Interlaken Ost fährt, ist die perfekte Möglichkeit, ins Herz der Schweiz zu gelangen. Lungern am Brüningpass im Kanton Obwalden ist Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Wandertouren. Eine besonders reizvolle Tour ist der Schmetterlingspfad.

Stoos: Sonnenanbeter unterm Sternenzelt

Stoos | Das Bergdorf Stoos ist ein ganz besonderes Natur- und Wanderparadies hoch über dem Vierwaldstättersee. Vor allem die Gratwanderung zwischen Klingenstock und Fronalpstock mit Blick auf mehr als zehn Schweizer Seen und unzählige Alpengipfel ist atemberaubend. Wer der Natur auch nachts ganz nah sein möchte, kann ein Abenteuer unter freiem Himmel buchen.

Transa Kaufberatung: Kleine Gipfelstürmer

Mit Kindern in die Berge? Unbedingt! Vorausgesetzt, die Ausrüstung stimmt. Darauf kommt es bei der Tourenplanung und Vorbereitung an.

Trailrun-Dorado Engadin: Der Lauf der Natur

Engadin | Trailrunner geniessen die Berge so, wie sie sind: mal steinig und wild, mal sanft und sonnig. Wer sich selbst herausfordern und die Natur laufend neu entdecken will, ist im Engadin genau richtig: Durchzogen von unzähligen Trails verschiedener Schwierigkeitsstufen, bietet es für jeden Runnertyp spannende Erlebnisse.

Jugendherbergen für Biker

Scuol | Die Jugendherberge Scuol gehört architektonisch zu den modernsten der Schweiz. Auch sonst blickt sie voller Elan in die Zukunft: Sie ist auf ganzer Linie auf das Wohl ihrer Gäste ausgerichtet und hat den Trend zum Bike-Tourismus längst erkannt.

Trailrunning: Entspannung im Enduro-Gang

Trailrunning ist mehr als Berglauf, mehr als Sport in der Natur und mehr als pure Outdoor-Action in den Bergen. Es ist alles zusammen. Und vor allem: Es ist ein Hochgenuss.

Die Orang-Utans sind los

Frutigen | Wer das Tropenhaus besucht, kann was erleben. Und zwar immer wieder etwas Besonderes. Aktuell werden die Gäste des Tropengartens mit einer interaktiven Ausstellung ins Reich der letzten Orang-Utans auf Borneo in Indonesien entführt. Rundherum bietet sich ein vielseitiges Rahmenprogramm, zum Beispiel spannende Workshops für Kinder.

Spot Picks: Zwischen Berg und Tal

Wir verlängern die Ferien! In der Schweiz muss man dem Sommer nicht nachtrauern, denn im goldenen Herbst gibt es ebenso viel zu erleben. Damit die Auszeit auch perfekt wird, haben wir Hotel-Tipps für Sie gesammelt.

Bikehotel Grischa: Wo Bikerherzen höherschlagen

Davos Klosters | Epische Abfahrten, Transport bis auf 2'800 Meter Höhe und ein 700 Kilometer langes Wegnetz: Davos Klosters gilt als Eldorado für Mountainbiker. Auch zahlreiche Hotels haben sich auf ihre Bedürfnisse spezialisiert; allen voran das Bikehotel «Grischa.» Zentral am Bahnhof von Davos gelegen, bietet das 4-Sterne-Haus viel mehr als nur ein komfortables Basislager für unvergessliche Abenteuer auf zwei Rädern, wie Kilian und Lesley aus erster Hand erfahren dürfen.

SUP & HIKE: Entdeckungen am Zürichsee

Zürichsee | Sie stehen auf Wasser? Dann sind Sie auf dem Zürichsee goldrichtig! Auf einer Fläche von 88,2 Quadratkilometer gibt es viel zu erleben; besonders, wenn man nicht nur mit dem Stand-Up-Paddel unterwegs ist, sondern auch die Wanderschuhe im Gepäck hat. Wir holen uns Tipps von Indiana Paddle & Surf-CEO Maurus Strobel und erkunden das Gebiet zwischen Feldbach und Männedorf zu Land und zu Wasser.

W E I T E R